Herzlich Willkommen

auf www.nestau.de, der Homepage des Dörfchens Nestau.

Nestau ist einer von 14 Ortsteilen der Gemeinde Suhlendorf, welche im Osten des Landkreises Uelzen liegt. Der Ort ist aus dem früheren Nestowe vor mehr als 665 Jahren entstanden. Er liegt abseits der B 71. Nestau ist die jüngste Gemeinde im Kirchspiel Suhlendorf. Früher bestand eine überwiegend landwirtschaftliche Prägung, heute gibt es noch 1 Voll-Erwerbshof und mehrere Neben-Erwerbshöfe. Das Leben im Ort ist geruhsam und idyllisch, das Miteinander vorbildlich, so haben z.B. die jüngeren Einwohner in den Jahren 2000 und 2001 die Weihnachtsbeleuchtung für den Ort in Eigenleistung gebaut und einen Weg in Eigenleistung repariert und verbessert.
Seit 1972 befindet sich in Nestau eine Wochenendsiedlung mit 25 Wohneinheiten. Die Einwohner dieser Siedlung kommen überwiegend aus Hamburg und sind voll in das Dorfleben integriert.
Die SELK St. Jakobi-Gemeinde wurde im Jahr 1878 gegründet und schon im März 1879 wurde der Grundstein für die heutige Kirche gelegt. Am 14.02.1932 brannte die Kirche nieder und wurde noch im gleichen Jahr wieder aufgebaut. Noch heute finden in der SELK Nestau alle 14 Tage Gottesdienste statt.
In den Jahren 1989 und 1990 wurde vom Hof 6 ein alter Speicher abgetragen und im Handwerksmuseum in Suhlendorf originalgetreu wieder aufgebaut. Heute beherbergt er vom aussterben bedrohte Handwerksberufe, wie z.B. eine Schumacherwerkstatt und eine Töpferei.

(Quelle: http://www.suhlendorf.de)


Diese Homepage wurde reserviert von EggersEDV185x50-t.

Homepage des Dörfchens Nestau